Sologenic setzt Liquidität für XRP & SOLO auf XRPL DEX frei

Sologenic setzt Liquidität für XRP & SOLO auf XRPL DEX frei

Der CEO von Sologenic, Bob Ras, hat soeben bekannt gegeben, dass seine XRPL-basierte Plattform Coinfield, die traditionelle Finanzmärkte mit Krypto-Vermögenswerten zusammenführt, Liquidität sowohl für SOLO-Token als auch für XRP freisetzen wird.

Entwicklung bei Bitcoin Circuit

Ras machte diese Ankündigung in einem Tweet und verriet damit, dass das Team in den letzten Wochen inbrünstig an der Entwicklung bei Bitcoin Circuit gearbeitet hat. Er freute sich bekannt zu geben, dass die Entwicklung fertig ist und bald zur Nutzung freigegeben wird.

Ras merkte an, dass alle besagten Tests für das Liquiditätsprodukt erfolgreich verlaufen seien.

„In den letzten Wochen haben wir an einer Lösung gearbeitet, um sowohl für SOLO als auch für XRPL auf dem XRPL DEX etwas Liquidität bereitzustellen. Wir freuen uns, mitteilen zu können, dass alle Tests erfolgreich verlaufen sind & Es wird heute in Kürze live gehen“, sagte Ras.

Er sagte weiter, dass die XRPL-basierte Bankenanwendung XUMM den Benutzern einen einfachen Zugang zum Zugang zu DEX und den sicheren Handel mit SOLO-Token ermöglicht.

Ras gab die Erklärung ab, nachdem Wietse Wind geklärt hatte, warum es den SOLO-Token in der XUMM-Anwendung nicht mehr gibt.

Wietse, der Schöpfer der XUMM-Anwendung, wurde von einem Mitglied der Krypto-Twitter-Community gefragt, warum Sologenic\SOLO aus XUMM verschwunden ist.

Als Antwort darauf sagte der XRPL-Entwickler, dass SOLO aus der XUMM-Anwendung laut Bitcoin Circuit entfernt wurde, um zu verhindern, dass die Benutzer in großem Umfang Gelder verlieren.

Wietse sagte, dass der SOLO-Token derzeit keine Liquidität habe und ein niedriges Angebot habe. Er wies darauf hin, dass eine kleine Anzahl von Personen es für Transaktionen verwendet, was zu einer hohen Preisvolatilität führt.

Wietse fügte hinzu, dass im Interesse der Nutzer „XUMM automatisch Schuldscheine aus der Liste „Währung hinzufügen“ ausblendet, wenn dies der Fall ist“.